Familiengottesdienst "Warte mal!?"

FamGo Warte mal!
Bildrechte: Joahnnes Mayr

Beim Familiengottesdienst in der Anna-Kirche in Höchstädt am 1. Advent drehte sich alles ums Warten.

Puppe Anna wartet ungeduldig auf Weihnachten und möchte am liebsten auf die Adventszeit verzichten.

„Advent bedeutet Ankunft und das ist doch die Zeit, in der man wartet!“ Dieses Zitat stammt aus dem Film, der von engagierten Jugendlichen bereits im Vorfeld selbst gedreht und während des Gottesdienstes aufgeführt wurde. Verschiedene Szenen zeigen, worauf Menschen in der Adventszeit warten und dass jeder anders wartet. Aber jeder sehnt sich nach Liebe und Frieden.

Bei der Mitmachaktion durften die Kinder dann ein Bild malen, worauf sie warten. Diese Bilder sind als Online-Adventskalender auf der Homepage veröffentlicht.

Musikalisch mitgestaltet wurde der Gottesdienst auch von der FamGo-Band, die mit besinnlichen Liedern auf die vorweihnachtliche Zeit einstimmte.

Im Anschluss an den Gottesdienst war noch Zeit für Gespräche, bei einem leckeren Mittagessen, das uns Michael Stelzer zubereitet hat und beim Stöbern am Büchertisch. Außerdem wurden auch Artikel aus dem „Eine-Welt-Laden“ angeboten und Selbstgebasteltes für „Ärzte ohne Grenzen“ verkauft.