Lazarus
Bildrechte: W A S

Alle Gruppen, Kreise, Sitzungen, Veranstaltungen und auch Gottesdienste sind in unseren Räumlichkeiten bis auf Weiteres abgesagt. Für das persönliche Gebet steht unsere Kirche weiterhin offen.

Einkaufshilfe Höchstädt
Bildrechte: Patricia Tremmel

Wir organisieren Einkaufshilfe: Sie gehören zu einer Risikogruppe und benötigen jemanden, der für Sie einkauft? Sie wollen Ihre Hilfe dafür anbieten? Auf Initiative der katholischen Pfarrgemeinde richten wir zusammen mit der Stadt Höchstädt ein Netzwerk ein. Rufen Sie einfach an!

Wir bieten Impulse mit einer Anregung zu einer häuslichen Andacht an Werktagen an. Sonn- und Feiertags gestalten wir einen Gottesdienstentwurf für den Frühstückstisch Ihrer Familie.

Wir bleiben im Gespräch: Rufen Sie uns an, mit Ihren Sorgen und Gebetsanliegen oder auch einfach nur, weil Sie mal wieder ein Gespräch suchen. Wir sind für Sie da: Pfarrerin Ach und Pfarrer Schrimpf: 09074 1207, Montag bis Samstag richten wir uns von 18-19 Uhr eine extra Telefon-Gesprächsstunde ein, sind aber auch ansonsten gut erreichbar.

Wer den überforderten Krankenhäusern in Italien helfen kann und möchte:

Hier finden Sie Video Andachten von Pfarrer Frank Bienk aus Bächingen mit dem Titel "Wort zum Tag".

Un hier gibt es täglich kreative Ideen für Kinder, Jugendliche und Familien zu den C-Days.

Aus Lauingen gibt es einen Familiengottesdienst von Pfarrerin Menth.

Für alle, die sich auch mal gerne zurücklehen, strahlt das ZDF Fernsehgottesdienste aus. Einen Vorschlag für online Kindergottesdienste gibt es auch.

Stand: 30. März 2020 Pfr. Wolfram A. Schrimpf

Aktion "Licht der Hoffnung"
Bildrechte: Aktion "Licht der Hoffnung"

Zum 30.03. Aus Sorge um unsere Nächsten fasten wir auch heute Gemeinschaft. Wir verzichten auf das Zusammenkommen in unserer Kirche. Dennoch wollen wir in Andacht und Gebet geistlich zusammenstehen. Werktäglich gibt es dazu einen neuen Impuls von Ihrem Pfarrer (bitte auf "Weiterlesen" klicken).

Gottesdienst Zuhause
Bildrechte: Gerd Altmann Pixabay

Zum 29.3. Erstmalig in der Geschichte des Christentums treffen sich Christen nicht mehr zu Gottesdiensten. Aus Sorge um unsere Nächsten fasten wir Gemeinschaft. Wir verzichten auf das Zusammenkommen in unserer Kirche. Dennoch wollen wir die Tradition des Sonntags nicht vergessen. Christus spricht: „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“ (Mt 18,20).

Die Türe mit den Türchen
Bildrechte: Johannes Mayr

Hier sind sie alle, die Bilder von
Anna (9), Katharina (11), Oskar (1), Aaron (1), Maresa (5), Nathalie (11), Zhuyifan-Yifan (9), Therese (7), Kilian (3), Emily (4), Alexandra M. (10), Sarah (6), Maya (8), Seraphina (9), Emil (8), Julian (10), Ben (9), Marlene (5), Isabella (6), Dominik L. (1), Noah (9), Charlotte (6) und Marlene (10).

Andi Weiss in der Höchstaädter Schlosskapelle
Bildrechte: Andreas Kühn

Unsere Hoffnungen auf rege Teilnahme wurden erfüllt und Andi Weiss zog mit seinen ausdrucksstarken Liedern und besonders seinen sehr einfühlsamen Texten uns 80 Konzertbesucher*innen in seinen Bann. Sehr wichtig ist beim Laufen lernen, daß man, wenn man gefallen ist wieder Kraft und Mut zum Aufstehen braucht und bei Gott auch findet. Er überzeugte uns, daß auch in unerklärbaren Lebenskrisen ein tiefer Sinn steckt.